Gemischte Recitals mit Werken verschiedener Komponisten

auch mit kurzen Werkeinführungen

 

etwa mit Sonaten und anderen Werken von Telemann, Bach, Händel, Abel, Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Robert und Clara Schumann, Smetana, Brahms, Dvorak, Grieg, Janacek, Elgar, Debussy, Monti, Suk, Kreisler, Delius, Bartok, Poulenc und Schostakowitsch

 

Monika Tschurl - Klavier

Michael Dartsch - Violine, gegebenenfalls Werkeinführungen

 

 

Musik und Rezitation

 

Konzerte mit Musik und Texten rund um einen oder mehrere Komponisten. Möglich sind etwa:

 

Brahms und die Schumanns

Unter diesem Titel erklingen Romanzen und Sonaten von Robert und Clara Schumann sowie von Johannes Brahms. Als Rarität kann ein Melodram von Robert Schumann für Rezitation und Klavier das Programm bereichern. Mit Ausschnitten aus dem Briefwechsel und dem Ehetagebuch der Schumanns werden die ineinander verschlungenen Lebenswege beleuchtet: der Kampf Roberts und Claras um ihre Heirat, die tiefe Freundschaft zwischen Brahms und Clara sowie schließlich die Krankheit Roberts.

 

Mozart auf der Reise nach Prag

Sonaten von Mozart wechseln mit Ausschnitten aus Eduard Mörikes Novelle Mozart auf der Reise nach Prag ab. Das Publikum hat hierbei die Gelegenheit, das romantische Mozartbild der berühmten Novelle mit der klassischen Musik des Meisters zu vergleichen.

Anstelle der Novelle können auch Briefe Mozarts zu Gehör gebracht werden.

 

"Tschechischer Abend"

Werke von Dvorak, Smetana und Suk werden umrahmt von amüsanten und nachdenklichen Ausschnitten aus den Kleinseitner Geschichten von Jan Neruda.

 

Monika Tschurl - Klavier

Michael Dartsch - Violine und Rezitation

 

 

Falls gewünscht können auch gemeinsame Programme mit Jazz-Musikern oder Schauspielern gestaltet werden.